Screenshot Mac

Apple Mac Devices
Apple Mac Devices

Diese Hilfe beantwortet die Fragen:

Mit welcher Tastenkombination lässt sich ein Screenshot auf einem Mac machen und wo wird dieser gespeichert?

Auf einer Tastatur für das MacBook, den iMac oder Mac Pro gibt es nicht die aus der Windows-Welt bekannte Print- bzw. Drucktaste. Auf Apple Mac Tastaturen ist zum Erstellen eines Bildschirmfotos eine Tastenkombination notwendig, die allerdings auch verschiedene Möglichkeiten bietet, als lediglich den kompletten Screen abzufotografieren.
Welche das sind und wie ihr dabei vorgehen müsst, erfahrt ihr hier im Beitrag.

Screenshot auf dem Mac – So wird es gemacht!

Ein Screenshot des gesamten Bildschirms anfertigen

Halte die Tasten [CMD ⌘] und [SHIFT] gedrückt und betätige nun zusätzlich die [3] auf deiner Tastatur. Daraufhin ist ein kurzes Fotogeräusch (wie bei einer Digitalkamera) zu hören und der Screenshot ist angefertigt. Ein Bild im PNG-Format wird daraufhin standardmäßig auf dem Desktop abgelegt. Speicherort und Dateiformat lässt sich ändern, wie das geht erfährst du weiter unten.

Screenshot Mac - Tastenkombination: Shift Cmd 3
Screenshot Mac – Tastenkombination: Shift Cmd 3

Ein Screenshot von einem Ausschnitt/ einem Teilbereich des Bildschirms aufnehmen

Soll nur ein Teilbereich des Bildschirms abfotografiert werden, lässt sich auch dies ganz einfach realisieren. Halte die Tasten [CMD ⌘] und [SHIFT] gedrückt. Drücke zusätzlich die Taste [4]. Es erscheint eine Art kleines Fadenkreuz mit pixelgenauen Koordinaten auf dem Bildschirm und du kannst alle Tasten wieder los lassen.

Mit der Maus/ dem Touchpad bewegst du nun das Fadenkreuz an den Punkt auf deinem Bildschirm, der den einen Eckpunkt des künftigen Screenshots darstellt. Klicke mit der Maus und halte die Maustaste gedrückt. Jetzt kannst du einen rechteckigen, grau hinterlegten Bereich aufziehen, bis dieser genau dem Areal entspricht, den du aufnehmen möchtest. Mit dem Loslassen der Maustaste ertönt ein Aufnahmegeräusch und der Screenshot des ausgewählten Bereichs ist angefertigt.

Ein Bild im PNG-Format wird daraufhin standardmäßig auf dem Desktop abgelegt. Speicherort und Dateiformat lässt sich ändern, wie das geht erfährst du weiter unten.

Screenshot Mac - Tastenkombination: Shift Cmd 4
Screenshot Mac – Tastenkombination: Shift Cmd 4

Screenshot in die Zwischenablage übernehmen

Um einen Screenshot nicht als Datei auf dem Mac abzulegen, sondern es direkt aus der Zwischenablage in einem anderen Programm (Photoshop, Office usw.) weiterzunutzen, kannst du zusätzlich zu den bereits vorgestellten Möglichkeiten die [CTRL]-Taste betätigen.

Die Tastenkombination [SHIFT] + [CMD ⌘] + [CTRL] + [3] speichert einen Screenshot vom kompletten Bildschirm in der Zwischenablage. Die Tastenkombination [SHIFT] + [CMD ⌘] + [CTRL] + [4] und Aufziehen eines Rechtecks bei gedrückter Maustaste speichert des gewählten Bereich als Screenshot in der Zwischenablage. Die Informationen aus der Zwischenablage lassen sich dann per [CMD ⌘] + [V] in andere Programme einfügen.

Wo wird das Bild gespeichert und wie lässt sich dies ändern?

Standardmäßig wird ein Bild im PNG-Format erzeugt und auf dem Desktop mit Erstellungsdatum und Uhrzeit abgelegt. Nutzt du diese Funktionalität häufiger, wird der Schreibtisch bald sehr unübersichtlich. Besser ist es demnach, sich einen Speicherort für Screenshots selbst zu definieren.

Lege dir hierfür einen neuen Ordner an, z.B. Screenshots unterhalb von Dokumente. Öffne das Programm Terminal und gib den folgenden Befehl in einer Zeile ein und schließe ihn mit [Enter] ab:

defaults write com.apple.screencapture location
/Users/Name/Documents/Screenshots

Per Mac Terminal-Befehl ScreenCapture Speicherort ändern
Per Mac Terminal-Befehl ScreenCapture Speicherort ändern

Anmerkung: „Name“ durch den eigenen Benutzernamen ersetzen. Pfadangaben lassen sich mithilfe der Tabtaste automatisch vervollständigen.

Um diese Systemeinstellung nutzen zu können, musst du dich einmal abmelden und wieder neu anmelden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*